We use cookies to provide you with the best possible user experience. By using this website you agree to our use of cookies. Privacy Policy

News that moves.

12. März 2019 Wie arbeiten wir in Zukunft

In einer Fachrunde diskutieren Myra Fischer-Rosinger, Direktorin des Branchenverbandes Swissstaffing, Dr. Marius Osterfeld, Ökonom Swissstaffing und Emanuel Kessler, Partner kessler.vogler über aktuelle Trends in der Personaldienstleistung und die Zukunft der Arbeit.


Ein Trend hin zum fluiden Arbeitsmarkt ist klar erkennbar. Der Bedarf an Contractorn steigt, rückt doch die Kostenoptimierung branchenübergreifend in den Fokus und die Flexibilität auch in der Personalplanung ist vonnöten.

Doch welche digitalen Innovationen prägen den Arbeitsmarkt von morgen und die Art wie wir arbeiten? Erste Schweizer Plattformen für flexibles Arbeiten sind bereits etabliert, fokussieren sich aber in erster Linie auf Event- und Gastroeinsätze. Auch die kessler.vogler gmbh wird 2019 eine Plattform lancieren, welche sich auf Non-Tech Contracting-Möglichkeiten bei Banken, Finanzdienstleistern und Versicherungen ausrichtet.


Bezüglich neuer Technologien könnte die KI das Matching in Zukunft stark verbessern. Der Frage, ob auch die Blockchain-Technologie neue Möglichkeiten für das Workforce Management bietet, möchte Emanuel Kessler mit seiner Masterarbeit auf den Grund gehen.


Gerne beraten wir auch Ihr Unternehmen bezüglich External Workforce Management und stellen Ihnen unser erstklassiges Netzwerk an verfügbaren Fachspezialisten zur Verfügung. Rufen Sie uns an 043 305 00 30.




14. Februar 2019 Unser Team wächst weiter - Jean Pierre De Barro
Read more

14. Februar 2019 Lars Brändle: Signifikante Veränderungen im Recruiting des letzten Jahrzehnts
Read more

28. Januar 2019 Beförderung Monty Hänni bei kessler.vogler
Read more

10. Januar 2019 Unser Team wächst weiter
Read more

8. Januar 2019 GAV Personalverleih
Read more